Dunkles Bauernbrot vom Ploetzblog

Das dunkle Bauernbrot vom Ploetzblog habe ich bereits vor einer Woche gebacken und es ähnelt dem Weizenmischbrot aus seinem Brotbackbuch. Letzteres hatte ich schon mehrmals mit einem recht gutem Ergebnis gebacken. Beim dunklen Bauernbrot hat mich vor allem der genannte Ofentrieb gereizt. Und in der Tat kann sich das Ergebnis sehen lassen. Einzig den Einschnitt habe ich, mal wieder, zu langsam gemacht, wodurch der Ausbund nicht so prächtig geworden ist.

 

Nächster Versuch

Ein Gedanke zu “Dunkles Bauernbrot vom Ploetzblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.